Auftragsstatus
Service
Persönliche Beratung
044 802 90 27
Auf einem Tisch steht ein gebastelter Rahmen aus einem Holzblock. An zwei Haken daran sind CEWE Sofortfotos aufgehangen. Daneben eine Vase mit Grün.

Kreativtipps

Ein natürlicher Fotoständer für Familienfotos

Gestalten Sie einen minimalistischen Fotoständer aus Holz, mit dem Sie all Ihre schönsten Fotomomente immer wieder erleben und variieren können.

Geben Sie Ihren schönsten Fotomomenten einen modernen, natürlichen Rahmen: Verwandeln Sie einen einfachen Holzblock in einen dekorativen Fotoständer. Der Clue: Sie können die Motive immer wieder innerhalb von Sekunden austauschen. Dafür einfach Sofortfotos mit Rahmen an einer CEWE Fotostation in Ihrer Nähe selbst ausdrucken – und schon können Sie Ihre Holz-Deko neu ausstatten.

Materialien für Ihren DIY-Rahmen

Auf einem Tisch liegen Hakenschrauben, Akkubohrer, Bleistift, Lineal, Lochzange, Holzblock und CEWE Sofortfotos mit Rahmen.
Nutzen Sie einen schönen Holzblock für Ihren Fotoständer. Den finden Sie zum Beispiel im Baumarkt.
  • Sofortfotos mit Rahmen im Format 10 x 15 cm
  • Holzrest in Blockform
  • Akkubohrer
  • Hakenschrauben
  • Lineal
  • Bleistift
  • Lochzange

Schritt-für-Schritt zu Ihrer neuen Deko

Nahaufnahme von zwei Händen, die mit Bleistift und Lineal Markierungen auf einem Holzblock einzeichnen. Daneben liegen CEWE Sofortfotos und Hakenschrauben.

Löcher einzeichnen
Zeichnen Sie zwei Markierungen auf Ihren Holzblock: Legen Sie das Lineal jeweils am linken und rechten Rand des Blocks an und markieren Sie die Position für die Hakenschrauben mit einem kleinen Punkt. Achten Sie darauf, dass Sie auf beiden Seiten die gleiche Entfernung einzeichnen. Damit hängen die Fotos später symmetrisch auf dem Ständer.

Nahaufnahme von zwei Händen, die eine Hakenschraube in einem Holzblock befestigen.

Hakenschrauben eindrehen
An den Markierungen schrauben Sie jeweils eine Hakenschraube ins Holz. Je nach Beschaffenheit des Materials gelingt das auf zwei Arten: Verwenden Sie ein weiches Holz, können Sie die Schrauben mit etwas Kraft mit den eigenen Händen befestigen. Bei härteren Hölzern sollten Sie mit einem Akkubohrer ein kleines Loch vorbohren.

Aufnahme von zwei Händen, die mit Bleistift und Lineal eine Markierung auf einem CEWE Sofortfoto einzeichnen. Daneben liegen ein Holzblock und drei weitere Sofortfotos.

Sofortfotos vorbereiten
Nun kommen wieder Lineal und Bleistift zum Einsatz: Legen Sie das Lineal auf eines Ihrer Sofortfotos. Zeichnen Sie mittig, also bei fünf Zentimetern am oberen Rand der Aufnahme, eine kleine Markierung. Sie sollte auf der Linie zwischen dem weissen Rahmen und dem Foto entstehen. So hängen alle Aufnahmen später auf derselben Höhe.

Zwei Hände lochen ein CEWE Sofortfoto mit einer Lochzange.

Löcher stanzen
Mit der Lochzange stanzen Sie an den Markierungen Löcher in Ihre Sofortfotos. Auf diese Weise können Sie die Motive später an den Haken hängen. Achten Sie beim Stanzen darauf, dass Sie die Bilder gerade halten, um Knicke zu vermeiden. Wiederholen Sie diesen Schritt mit allen Aufnahmen.

Aufnahme von zwei Händen, die die gelochten CEWE Sofortfotos an die Haken im Holzblock hängen.

Familienfotos aufhängen
Hängen Sie nun Ihre Sofortfotos an den beiden Haken auf. Probieren Sie verschiedene Reihenfolgen und Kombinationen aus. Wenn Sie in Zukunft weitere Momente fotografieren, können Sie Ihren Fotoständer jederzeit mit neuen Aufnahmen bestücken oder Motive austauschen.

Durch sein praktisches Format passt der DIY-Rahmen an vielerlei Orte. Ob Schreibtisch, Nachttisch oder Sideboard - mit dieser kreativen Deko finden Ihre schönsten Fotoerinnerungen überall einen geeigneten Platz.

Viel Spass beim Basteln und Dekorieren!

Der Weg zu Ihren Sofortfotos

Gestalten Sie Ihre kreativen Geschenke aus Sofortfotos ganz einfach an einer CEWE Fotostation in Ihrer Nähe