Nachhaltigkeit bei CEWE

Fotoausstellung BOS Schweiz

«We are the forest» Fotoausstellung BOS Schweiz

Als exklusiver Drucksponsor der BOS-Schweiz-Jubiläumsausstellung freuen wir uns, BOS Schweiz beim Schutz der Orang-Utans auf Borneo zu unterstützen. Bestaunen Sie noch bis zum 22. Dezember die preisgekrönte Wildtier- und Naturfotografie der «We are the forest» Fotoausstellung in der Photobastei Zürich. Die Veranstaltung ist öffentlich und kostenlos.

Weitere Informationen und erste Impressionen finden sie hier.

Alle CEWE Markenprodukte werden klimaneutral produziert

Klimaneutrale Produktion der CEWE Markenprodukte

Als papierverarbeitendes Unternehmen liegt uns das Thema Nachhaltigkeit besonders am Herzen. Deshalb werden das CEWE FOTOBUCH und alle anderen CEWE Markenprodukte vollkommen klimaneutral produziert - nachweislich und ohne Mehrkosten für den Kunden.

Anfallende CO₂-Emissionen kompensieren wir zum Beispiel durch die Wiederaufforstung und den Schutz bestehender Wälder in Kenia mit dem Projekt Kasigau Wildlife Corridor. Dieses schützt den durch Brandrodung und Abholzung gefährdeten Trockenwald auf einer Fläche von rund 200.000 Hektar.

Umwelt verpflichtet: FSC® Zertifizierung

Umwelt verpflichtet: FSC® Zertifizierung

Seit 2013 sind wir FSC® zertifiziert. Der FSC® ist eine internationale, gemeinnützige Organisation, deren Ziel es ist, Wälder weltweit zu erhalten. Die Regeln des FSC® verlangen, dass die gesamte Verarbeitungs- und Handelskette vom Baum im Wald bis zum Grosshändler lückenlos zertifiziert sein muss.

Durch den Kauf von FSC® zertifizierten Produkten leisten Sie direkt einen Beitrag zur Erhaltung der Wälder. Diese Zertifizierung bildet so einen wichtigen Baustein unserer nachhaltigen Produktion. Dazu gehört auch, dass wir verantwortungsvoll mit natürlichen Ressourcen umgehen und den Energieverbrauch an unseren Standorten kontinuierlich reduzieren.

Unsere Umweltpolitik

Unsere Umweltpolitik

Bereits vor vielen Jahren haben wir eine eigene Umweltpolitik definiert, die sich dem Umwelt- und Arbeitsschutz widmet:


  • Nutzung regenerativer Energien aus hauseigenen Fotovoltaikanlagen
  • Zunehmende Verwendung von Grünstrom
  • Kontinuierliche Reduzierung des Energieverbrauchs
  • Umweltfreundlichere Ausrichtung der Vertriebslogistik
  • Energiebewusstes Verhalten der Mitarbeiter, z.B. bei der Verwendung der Produktionsmaschinen
  • Nutzung verbauchsarmer Firmenwägen, Dienstreisen mit der Bahn
  • Klimafreundliches Pendeln durch Jobticket, Mitarbeiterfahrrad sowie Stromtankstellen