Annika Bergmann & Mathias Koch: Die Weltenbummler

Alles begann mit einem Foto: «Ein gemeinsamer Freund hatte ein Bild kommentiert, das Annika bei Facebook hochgeladen hatte», erinnert sich Mathias Koch. Als Erstes fielen dem Ausbilder aus Dudenhofen ihre Augen auf – so gross, warm und neugierig. Erst auf den zweiten Blick sah er, dass das Foto in Sydney aufgenommen worden war. Sofort war die Neugier des Reisefans geweckt. Er klickte auf Annikas Profil und scrollte sich durch ihre Fotos von Hawaii, New York und Rom. «Bist du gerade auf Weltreise?», tippte er in das Nachrichtenfeld. Nur zwei Tage später trafen sich beide bei Mathias zu Hause zum Essen. Der 23-Jährige hatte für den Abend extra frischen Fisch geangelt und einen der besten Weine der Region besorgt. «Das hat mich schon ziemlich beeindruckt», gibt Annika mit einem Lächeln zu.

Tauchen - ein gemeinsames Hobby von Annika und Mathias Tauchen - ein gemeinsames Hobby von Annika und Mathias

Doch erst als das Thema auf ihre gemeinsame Leidenschaft, das Reisen, kam, merkten beide: «Wir ticken gleich.» Zwei Monate später, an Annikas 22. Geburtstag, waren sie bereits ein Paar. Mathias schenkte ihr einen Tauchkurs und damit auch die Grundlage für die ersten gemeinsamen Ferien. Es sollte zum Tauchen nach Ägypten gehen. Es folgten Kurztrips nach Lissabon, Rom, Strassburg und eine gemeinsame Reise mit seinen Eltern nach Norwegen. «Reisen haben mich schon immer fasziniert. Aber mit Mathias die Welt zu entdecken ist etwas ganz Besonderes», schwärmt die BWL-Studentin. Wenn die beiden nicht gerade wieder unterwegs sind, sitzen sie zu Hause vor ihrem Globus oder ihrer Scratch-Map, einer Weltkarte, auf der man nach und nach alle Länder ausradieren kann, die man bereits besucht hat, und denken über ihr nächstes Ziel nach.

Halten Sie wie Annika und Mathias Ihre schönsten Erlebnisse in einem persönlichen CEWE FOTOBUCH fest

Jetzt gestalten
Profile Icon

Liebe im Handgepäck

Hand in Hand um die ganze Welt und wieder zurück. Durch die Liebe zum Reisen haben sich Annika Bergmann und Mathias Koch kennengelernt. Doch es ist die Nähe zu ihrer Familie und ihrer Heimat in Dudenhofen, die die beiden zusammengeschweisst hat.
Homestory Icon

Die Welt gemeinsam entdecken

Das Zimmer in seinem Elternhaus hat sich Mathias provisorisch eingerichtet, bis er gemeinsam mit Annika eine neue Wohnung gefunden hat. Nur die wichtigsten Sachen hat er darin untergebracht: einen Globus, eine Weltkarte, Erinnerungsfotos und das CEWE FOTOBUCH von den bislang schönsten Ferien mit Annika auf den Seychellen.
Bereits bereiste Länder

Gerade erst haben sie die Seychellen «freiradieren» können. «Das waren unsere schönsten Ferien bisher», schwärmt Mathias. Über Airbnb hatten sich die beiden bei Einheimischen eingemietet und neben regelmässigen Tauchgängen die Natur der Insel zu Fuss erkundet. Sie wollen das echte Leben spüren. Hotels kommen für das Paar deshalb genauso wenig infrage wie geführte Touren. «Auf denen hätten wir auch gar keine Zeit für alle unsere Bilder», erklärt Mathias.

Weltkarten-Tattoo

Die Liebe zum Reisen um die Welt geht bei Annika unter die Haut.

Leidenschaft Tauchen

Tauchen ist eine weitere Leidenschaft, die Annika Bergmann und Mathias Koch verbindet. Gemeinsam erkunden sie die Pflanzen.- und Tierwelt der sieben Weltmeere.

Globus

Regelmässig holen Annika und Mathias ihren Globus heraus und planen die nächsten Reisen, rund um die Welt.

Hawaii Wandtattoo

Das nächste grosse Reiseziel der beiden Weltenbummler: Hawaii.

«Oft sitzen wir abends zusammen vor unserem Globus und überlegen, wo es als Nächstes hingehen soll.»

(Annika Bergmann)
Photobook Icon

Die Welt zu Hause

Ob unter Wasser oder mit einer Drohne von ganz weit oben – Annika und Mathias suchen immer nach der perfekten Perspektive. Die besten Aufnahmen verewigen sie dann in einem CEWE FOTOBUCH – als Erinnerung für sich selbst und um die Erlebnisse mit Freunden und Familie teilen zu können.

Reise, Familie, Hochzeit oder Hobby –
blättern Sie in mehr als 1.000 CEWE FOTOBUCH Kundenbeispielen

Lassen Sie sich inspirieren
Designtips Icon

Ordnung muss sein!

Mit viel Kreativität und Hingabe arbeitet Annika an jedem CEWE FOTOBUCH. Bereits schon im Urlaub erstellt sie die ersten Seiten vor ihrem geistigen Auge. Extra für Sie hat und Annika Bergmann einige ihrer Gestaltungstipps verraten.
Inhaltsverzeichnis in meinem CEWE FOTOBUCH
«Reduziert und aufgeräumt: Damit jedes Bild für sich wirken kann, versucht Annika, nur wenige Fotos auf eine Doppelseite zu packen.»
Der rote Faden in meinem CEWE FOTOBUCH
«Für die Landschaftsaufnahmen hat sie nur die schärfsten Bilder ausgesucht. Dafür darf ein Motiv auch gerne mal aus verschiedenen Perspektiven zu sehen sein. Gezielt bindet sie dazu die Fotos mit ein, die Mathias mit der GoPro oder der Drohne geschossen hat.»
Cliparts in meinem CEWE FOTOBUCH
«Als Hintergrundmotiv entschied sie sich für ruhige Bilder, auf denen nur wenig Details zu sehen sind wie der Horizont am Strand oder ein Fisch unter Wasser.»
Farben in meinem CEWE FOTOBUCH
«Obwohl Annika und Mathias immer ein Reisetagebuch führen, stellt Annika grundsätzlich keine längeren Texte zu den Fotos. «Es geht nur um die Bilder. Die Geschichten dazu will sowieso keiner lesen.»
Sorgfältige Gestaltung meines CEWE FOTOBUCH Exemplares
«Das Geheimnis heisst Zeit: An dem CEWE FOTOBUCH über die Seychellen baute sie mehrere Monate.»

«Unser grösster Traum ist eine gemeinsame Reise nach Hawaii.»

Jetzt ihr CEWE FOTOBUCH Gestalten
Makingof Icon

Hinter den Kulissen

Annika und Mathias
das Filmteam
Reiseführer
Setaufbau
Kamerateam beim Dreh
Annika und Mathias beim Dreh
Filmklappe